forum thomas

P1000014

Das FORUM THOMAS soll ein Ort sein für Menschen, die die Kirche noch für frag –„würdig“ halten; die die Sache Jesu für wichtig halten; denen es mit ihrer Kritik darum geht, zu scheiden und zu unterscheiden zwischen zeitbedingt Überlebtem und Wesen der Kirche, als „Mut-mach-Gruppe Jesu“. Wer zweifelt, setzt sich mit Bibel und Kirche auseinander und ist kein Quengler, keine Meckerzicke.

Zweifler verdienen ernst genommen zu werden und nützen der Sache Jesu und der Kirche. Krisen sind ja Wegscheiden und Entscheidungshilfen für einen Neuaufbruch. Es soll aber im FORUM THOMAS auch ein ehrlicher Raum geschaffen werden, wo man sich an Lehre und Leben der Kirche reiben kann.