„Orte des Zuhörens“ bietet Telefonpaten gegen Einsamkeit an

Die Enkel dürfen nicht mehr kommen, zum Einkaufen soll man nicht mehr gehen und sämtliche Veranstaltungen sind abgesagt! Für viele, vor allem ältere Menschen oder auch Risikopatienten ein schwieriger Zustand, denn Kontakte sind lebensnotwendig!

Die geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der „Orte des Zuhörens“ bieten Menschen, die sich zu Hause aufhalten müssen oder sich in Altenheimen, Pflegeheimen oder anderen Einrichtungen befinden, ein regelmäßiges telefonisches Gespräch an! Wenn Sie selbst Anrufe wünschen oder Sie von Personen wissen, die gerne einen telefonischen Kontakt möchten, melden Sie sich bitte bei

Frau Nicole Röhrig, Caritas Göppingen unter 07161-65858-10 oder roehrig@caritas-fils-neckar-alb.de

Das könnte Dich auch interessieren …